Eltern werden ist nicht schwer….

Teilen:
0 0 votes
Article Rating

Wie ist das mit dem Kinder bekommen, nahezu jede(r) kann Kinder zeugen bzw bekommen, leider ist aber meiner Meinung nicht jeder dazu geschaffen, ein Kind zu ernähren und groß zu ziehen….

Warum bekommen so viele Paare, wo man weiss, dass diese tolle Eltern wären keine Kinder, oder müssen schlimmste Strapazen über sich ergehen lassen, damit sie Kinder bekommen können. Hier kommt es dann auch immer wieder zu Fehlgeburten udgl. Ich finde das echt so unfair. Andere werden permanent schwanger, treiben dann vielleicht ab bzw. sind nicht im Stande Kinder groß zu ziehen. Dann nehmen die Mütter keine Rücksicht auf ihr ungeborenes Kind, nehmen Drogen, Rauchen und trinken Alkohol – Na bitte wo sind wir da – in solchen Fällen muss ich echt sagen, würde ich mir eine „Geburtenkontrolle“ wünschen und dass solche Menschen – Männer genau so wie Frauen – zwangsweise hormonell sterilisiert werden, sodass diese nicht mehr in der Lage sind Kinder zu bekommen, sollte sich das Leben dieser Menschen ändern, sollen sie gerne Kinder bekommen, wenn nicht, bin ich sogar für eine Vasektomie beim Mann oder Sterilisation bei der Frau!

Siehe da Mutter eines Kindes, kann nicht einmal für das eine Kind aufkommen, geht keiner Arbeit nach, raucht, kifft, aber Hauptsache Schwanger werden. Wenn man sieht wie das Kind nicht weiss, was es tun soll, weil es keine Liebe bekommt, zerreisst es einem das Herz…. Wenn der kleine Mischa weiter bei seiner leiblichen Mutter und ihrem Freund aufwächst sehe ich schwarz für das kleine Kind 🙁

Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr….

Wo bleibt hier die Gerechtigkeit? Warum müssen so viele Kinder in Heimen aufwachsen, ein Kind zu adoptieren ist eine alternative zum „Kind“ zu kommen, nur was sagt die Gesetzeslage -du wirst durchleuchtet von vorn bis hinten, musst dieses und jenes nachweisen, rede und antwort stehen für alles was du im Leben erreicht und verfehlt hast, sei ja nicht zu alt, denn dass Kind braucht ja Eltern und keine „oldies“….. Ein Kind aufzunehmen wird einem sehr schwer gemacht, aber jeder, auch die Menschen die definitiv nicht als Eltern geeignet sind können Kinder zeugen und diese bei sich leben lassen – Was macht das Jugendamt? Natürlich wäre es toll, wenn ein Kind bei seiner leiblichen Familie aufwächst, keine Frage, da bin ich total dafür, aber wenn die leiblichen Eltern nicht im Stande sind das Kind/die Kinder zu erziehen, ihnen Halt und Sicherheit zu geben, Liebe zu geben und vielleicht immer nur am Schreien sind, bitte nehmt denen die Kinder weg, denn wenn erst etwas passieren muss, ist es sowieso zu spät!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Was hältst du von diesem Artikel, würde mich über dein Kommentar freuenx
()
x