Geburtstagsparty einmal anders, oder Disney gone wild

Hutmacher und Elsa
Teilen:
0 0 votes
Article Rating

da war es nun soweit, es war die erste grosse Feier des Jahres, heuer ist ja quasi ein „vierziger“ nach dem anderen… Corey und Theo haben ihre Geburtstage zusammen gelegt und sich ein Motto ausgedacht.Na klar wenn eine Frau feiert geht es um Prinzessinnen und so, also war das Motto Disney – das Motto war echt sehr herausfordernd….. was soll man nehmen, es gibt unendlich viele Disney Figuren, aber für welche bekommst schnell ein Kostüm, du willst ja auch einzigartig sein…… pffff der Schädel rauchte….was sollte es werden ein Prinz, eine Prinzessin… nein zu abgedroschen… auf einmal sucht man nach Kostümen mit dem beitext „Disney“ und siehe da, was da nicht alles von Disney stammt….. Alice im Wunderland mit dem verrücktem Hutmacher, Merlin und Mim mit King Arthur, Aladdin mit Dschafar, Dschinni ja das könnte noch ewig so weiter gehen. Ich habe mich dann entschlossen , einer der guten zu sein und verkleidete mich als Merlin. Auf jeden Fall haben wir dann alle unsere Kostüme gefunden, folgende Disney Figuren haben mit Corey und Theo gefeiert:

  • Elsa und Anna (Frozen)
  • Merlin und Arthur (Die Hexe und der Zauberer)
  • der verrückte Hutmacher (Alice im Wunderland)
  • Dschafar (Aladdin)
  • Rotkäppchen und der böse Wolf
  • der Panzerknacker
  • Alice (Alice im Wunderland)
  • Cruella de Ville und ihre 101 Dalmatiner
  • Schneewittchen und die 7 Zwerge
  • Mickey und Minnie Mouse

Was da dann alles abging unglaublich, Arthur, der Hutmacher und Elsa kippten einen „Klopfer“ nach dem anderen, was man Ihnen dann auch schön langsam angesehen hat, während sie den Klopfer frönten, hat der böse Wolf sich herangeschlichen und den Merlin und den Panzerknacker in kürzester Zeit einen Rausch angehängt…der Wolf schenkte uns immer wieder ein und liess uns immer wieder schnell austrinken, er weiss genau, wie man jemanden „zuschüttet“ nach so ca. 30-40 Minuten war die Wodkaflasche leer – was ich im Nachhinein gehört habe, soll aber der Wolf uns immer eingeschenkt haben und er hatte immer noch das selbe Wodkaglas vor sich….ich hörte schon die Engerln singen und war nicht mehr mächtig zu zaubern, weswegen für Arthur und mich dann auch um 22:30 Schluss war 😂😂😂 – Aber den Wolf stellen wir noch zur Rede 😂😂😂 Die Gäste haben sich alle kostümiert, das fand ich echt super, ausser einer glaube ich, den kannte ich aber nicht. Wenn es eine Prämierung von Kostümen gegeben hätte….. das hätte wirklich nur einer gewinnen können und das mit Abstand, mit sehr grossem Abstand, Theo als Dschafar war unglaublich gut geschminkt, vor allem hat er jeden Pinselstrich in seinem Gesicht selbst gemacht – WOW – HUT AB! ist dir sehr gut gelungen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

…der böse Wolf hat ab Mitternacht mit ein paar Wässern verdünnt und bis 2h mit Rotkäppchen und der verrückte Hutmacherin durchgemacht
… und war um 8:30h schon wieder putzmunter!!…
… selbst Arthur hat die Mischung vom Zauberer Merlin als sehr fruchtig empfunden…
… und die verrückte Hutmacherin hat ebenfalls durchgehalten!!!…😉😊✌🏻

Ur leiwand
…da wär ich gerne dabei gewesen🤪🙃🤣🤣🤣
Bussiiiiii🥰😘

0
Was hältst du von diesem Artikel, würde mich über dein Kommentar freuenx
()
x