Amalie Eugenie und der nächste 40er

Teilen:
0 0 votes
Article Rating

Am 29.02.2020 war es soweit, die nächste 40er Feier stand auf dem Kalender, diesmal hat Amalie Eugenie zu Ihrem Ehrefest eingeladen.

Um 18:00 war es soweit Amalie Eugenie empfing Ihre Gäste im Cafe Hummel am Asperner Siegesplatz. Es wurde ein Buffet vorbereitet mit Würstel, Semmeln, Nudelsalat und jeder Gast erhielt ein Kuvert mit Getränkegutscheinen. Es waren viele Gäste gekommen um mit Amalie Eugenie auf ihren 40er anzustoßen – ein Gast hatte die Idee, dass es Dreh und Trink mit Wodka als getränk geben soll, Leute ich kann euch nur sagen, wer den Geschmack von Vodka nicht mag, möge es mit Dreh und Trink trinken – ein richtig kaiserliches Getränk….. mmmmmmh.

Man hat sich den ganzen Abend nett unterhalten, es gab ein eigenes Rauchereck im Garten, da hielten sich hauptsächlich die Raucher auf. Amalie Eugenie hat eine sehr berührende Rede gehalten, hat mir sehr gefallen, obwohl ich sagen muss, der Spickzettel war in A4 gehalten und die Rede dauerte 30 Sekunden…..sie hat sicher gekürzt, weil sie nervös wurde – trotzdem war es wirklich süss.

Renee hat für Amalie Eugenie eine Foto Slideshow vorbereitet, nach ein paar technischen Problemen, haben wir diese dann anwerfen können – da sind Bilder aufgetaucht, an die sich einige Leute gar nicht mehr erinnern konnten, es wars ehr schön, Amalie Eugenie wieder so lachen zu sehen – einfach frei von der Seele.

Es wurde auch eine spezielle Fotomontage von Amalie Eugenie gezeigt, ich weiss nicht warum (hahahaha), aber die Gäste haben sich alle köstlich amüsiert.

Auf einmal wurde ein spezielles Lied gespielt von „Sister Act“ unsere kleine Clara – wild wie sie ist – hat sich in die Mitte geschmissen und interfpretierete die ersten Töne der Nonnen. Natürlich braucht es eine weitere Nonne, hier holte sie sich ihre vertraute, verbündete Samantha und Sie gaben ihr bestes die Nonnen zu imitieren – Wahnsinn, wir haben so viel gelacht, Cara nahm sich die hohen Töne vor und Samantha rappte wie Nonnen nunmal so rappen – ich muss immer noch lachen, wenn ich an die Situation denke, wie sich die beiden „gebärdet“ haben.

Wir ließen den Abend mit Musik aus den 80ern und 90ern ausklingen, langsam ausklingen  – es war eine wundervolle Feier.

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Super war’s auch Lizzie ist ganz begeistert!

Amalie Eugenie 😂 ich brech nieder! Was für ein Name

0
Was hältst du von diesem Artikel, würde mich über dein Kommentar freuenx
()
x